Kendlerstraße 41/5/2, 1160 Wien

24-Stunden Hotline:

+43 1 98 22 922

Videoüberwachung - Qualität - Vergleich Kameras mit verschieden Auflösung

Vergleich PAL zu High Definition Auflösung

In dem Video wird am Beispiel einer Tankstelle gezeigt, welche Vorteile eine Kamera mit einer herkömmlichen SD Kamera= 720x576 Bildpunkte (herkömmliche PAL Auflösung) gegenüber einer HD (high Definition) Kamera = 1920x1080 Bildpunkte hat.  HD wird auch als 2 Megapixelauflösung (2K) bezeichnet. Hier kann festgestellt werden, dass mit der SD Kamera eine Auswertung von Kennzeichen nur für eine Fahrspur möglich ist, mit der HD (2MP, 2K) Kamera jedoch 3-4 Fahrspuren abgedeckt werden!

Vergleich 2 Megapixel (2K) zu 4 Megapixel (4K)

In dem Video von Vivotek wird der nächst höhere Qualitätsstandard von 2 Megapixel (2K) zu 4 MP (4K) dargestellt. Es werden auch verschiedene Lichtverhältnisse gezeigt.
Das Wesentliche ist, dass die Ergebnisse einer Videoüberwachung sehr stark von der Qualität und von der Pixelauflösung abhängen.

Bei der Planung von Videoüberwachungsanlagen sind diese Faktoren unbedingt zu beachten!

Dallmeier Panomera Mulitifocal- Sensorsystem

Bei diesem System werden mehrere 5 Megapixelkameras in der Betrachtung zu einem Gesamtbild zusammengefasst. Damit ensteht ein hochauflösendes Bild, das speziell in Stadien, live betrachtet, aber auch im Nachhinein bequem ausgewerten werden kann!
Derzeit eines der hochwertigsten Videoüberwachungssysteme auf dem Markt.

Anwendungsbeispiel einer Tankstelle